RTF Nagold-Gäu-Neckar 2017


Nachlese ........


Die RTF 2017 ist Geschichte.

Lange arbeitet man auf den Termin hin .... und dann läuft alles wie im Zeitraffer ab. Am Abend stehts du dann vor dem Berg Material der wieder aufgerämt werden muss.

Alles in allem ... es hat gut geklappt. Wir hatten keine Unfälle und Stürze und alle sind wieder gut im Ziel angekommen das ist das wichtigste.

Das Wetter hat leider nicht so ganz mitgespielt ..... viele hat der in den frühen Morgenstunden am Sonntag einsetzende Regen von einem Start abgehalten. Aber zum Glück hat es dann so gegen 7:00 Uhr aufgehört zu regenen, so dass die schon anwesenden Starter trocken auf die Strecken gehen konnten.

Auch die Scan & Bike System haben gut funktioniert ( den VirenScanner ausgeschaltet ... dann gehts schneller, man lernt ja dazu ) und die Formalitäten waren schnell erledigt. Leider hatten nur wenige Starter sich selber einen QR-Code generiert und so musten wieder viele Zettel ausgefüllt werden. Allerdings, der Trend geht nach oben ..... es waren doch deutich mehr Starter mit eingenem QR-Code da als 2016.

 

Ein paar Hintergrund-Informationen zur RTF-2017:

Wir hatten ca. 460 Richtungspfeile auf der Strecke angebracht, 110 Holzpfosten aufgestellt, 1100 Kabelbinder verbraucht und sind ca. 950 km zum Aus - und Abschildern und zu den Kontroll-Fahrten mit dem Auto unterwegs gewesen.

Am Samstag waren 3 Zweier-Teams ca. 26 Stunden unterwegs um die Strecken auszuschildern ..... am Sonntag dann ab 15:00 Uhr wieder um alles einzusammeln.

Gesamt waren ca. 40 Helfer im Einsatz. Unsere Kunstradfahrer mit ihrer Vorführung und die vielen "Unsichtbaren" , die mit einer Kuchenspende oder beim Auf und Abbau mitgeholfen haben. 

 

Vielen Dank ........

 

Starter und Verteilung auf die Strecken 2017:

Strecken - Länge Anzahl - Starter
RTF -> 053 km 56
RTF -> 071 km 37
RTF -> 095 km 34
RTF -> 113 km 34
RTF -> 121 km 56
RTF -> 161 km 44
Starter Gesamt: 261
   
davon mit Wertungskarte 16

 

Lob und Kritik: 

Auch dieses mal waren wieder 2 Kontroll-Fahrer der Verbände unterwegs und haben die Organisation und die Rahmenbedingungen der RTF begutachtet. Hier der Kontroll-Bericht.

 

Rückmeldungen von Teilnehmern:

Gesendet: Sonntag, 09. Juli 2017 um 20:13 Uhr
Von:
An: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Betreff: RTF 2017 - Vielen Dank
Hallo Herr Moll,

Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen und allen beteiligten
Mitarbeitern bedanken für die -auch in diesem Jahr wieder- sehr
gelungene Veranstaltung! Die Streckenführung: Wunderschön. Die
Ausschilderung: Perfekt. Die Verpflegungsstationen: Alles da, was man
braucht, dazu nette und engagierte Leute. Der Internetauftritt:
Informativ und vollständig. Kurzum: Für mich eindeutig die schönste RTF,
die ich dieses Jahr gefahren bin. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr!

Viele Grüße aus Ehningen

 

 

 


 


Vielen Dank an alle Helfer und Teilnehmer der RTF